Foto: webandi, Pixabay

Sind Fliegengitter steuerlich absetzbar? Praktische Tipps und Hinweise ­čĺ╝ÔťŹ´ŞĆ

19.06.2024

Die Zeit des Brummens, Surrens und Stechens ist wieder in vollem Gange - Insekten, wo man hinguckt. H├Âchste Zeit also, T├╝ren, Fenster und Co. mit Fliegengittern zu versehen. Was viele nicht wissen: Insektenschutzgitter sind nicht nur eine einfache L├Âsung, sie k├Ânnen auch beim Steuern sparen helfen. Damit Fliegengitter steuerlich absetzbar sind, gibt es jedoch ein paar Voraussetzungen zu erf├╝llen.


Sind Fliegengitter steuerlich absetzbar? ­čöŹ

Jein. W├Ąhrend die Fliegengitter an sich nicht direkt steuerlich absetzbar sind, gibt es einige Aspekte, die es sind - n├Ąmlich die Montage und Installation. Denn grunds├Ątzlich k├Ânnen Aufwendungen f├╝r haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen im Rahmen der Steuererkl├Ąrung geltend gemacht werden. Dazu geh├Âren auch die Kosten f├╝r die Montage von Fliegengittern.


Voraussetzungen f├╝r Absetzbarkeit von Insektenschutz ­čôŁ

Damit die Kosten f├╝r Fliegengitter, gem├Ą├č ┬ž35a EStG, von der Steuer absetzbar sind, m├╝ssen folgende Voraussetzungen erf├╝llt sein:

  • Die Fliegengitter m├╝ssen in dem eigenen Haushalt angebracht werden (jedoch f├╝r Mieter und Eigent├╝mer m├Âglich).
  • Es handelt sich um eine haushaltsnahe Dienstleistung oder Handwerkerleistung, die von einem professionellen Handwerker/ Handwerksbetrieb durchgef├╝hrt wird.
  • Die Rechnung f├╝r die Fliegengitter ist ordnungsgem├Ą├č ausgestellt und bezahlt worden, d.h. keine Barzahlung und die Rechnung muss Arbeits- und Fahrtkosten sowie Verarbeitungsmaterialien getrennt von den Materialkosten aufzeigen


Wie werden die Kosten abgesetzt? ­čĺ▓

Die Kosten f├╝r Fliegengitter k├Ânnen im Rahmen der Einkommensteuererkl├Ąrung als haushaltsnahe Dienstleistung oder Handwerkerleistung geltend gemacht werden. Dabei k├Ânnen bis zu 20 Prozent der Aufwendungen, maximal jedoch 1.200 Euro pro Jahr, steuerlich abgesetzt werden.


Maximale Steuervorteile - Insektenschutz richtig absetzen ­čîč

Unter bestimmten Voraussetzungen sind Fliegengitter steuerlich absetzbar und k├Ânnen gleichzeitig das Zuhause vor l├Ąstigen Insekten sch├╝tzen. Wer die oben genannten Tipps beachtet und die Voraussetzungen erf├╝llt, kann die Kosten f├╝r Fliegengitter im Rahmen der Einkommensteuererkl├Ąrung geltend machen und somit von steuerlichen Vorteilen profitieren. Es ist jedoch wichtig sich im Vorhinein ├╝ber steuerliche Regelungen zu informieren und gegebenenfalls mit einem Steuerberater zu sprechen.