Schutz vor Infektionen im Krankenhaus mit TTA-Gewebe ­čĆąÔŤö­čŽá

13.07.2023

In Krankenh├Ąusern, in denen ein reger Verkehr herrscht, ist der Schutz vor Infektionen von gr├Â├čter Bedeutung. Neben Patienten, Mitarbeitern und Besuchern finden auch Hygienesch├Ądlinge und L├Ąstlinge ihren Weg in diese Einrichtungen. Die N├Ąhe zu Gr├╝nanlagen und die st├Ąndige Beleuchtung w├Ąhrend der Nacht machen Krankenh├Ąuser anf├Ąllig f├╝r das Eindringen von Insekten. Um das Infektionsrisiko zu minimieren, sind engmaschige und dicht abschlie├čende Insektenschutzgitter unerl├Ąsslich. Besonders in Behandlungszimmern und Ambulanzen, in denen Patienten mit Wunden versorgt werden, ist dieser Rundumschutz von gro├čer Bedeutung. Pendelt├╝ren mit TTA-Gewebe bieten eine einfache und wirksame L├Âsung, um auch kleinste Insekten sicher fernzuhalten.
 

Krankenh├Ąuser besonders anf├Ąllig f├╝r Sch├Ądlinge

Krankenh├Ąuser sind sehr sensible Orte, an denen kranke, immungeschw├Ąchte Menschen auf gesundes, arbeitendes Personal und Besucher treffen. Alleine deswegen sind Hygieneschutzma├čnahmen von hoher Bedeutung. Rund vier bis f├╝nf Prozent der eingelieferten Patienten infizieren sich im Krankenhaus mit weiteren Krankheiten. Risiken sollten also so weit wie m├Âglich verringert werden. Ein Risikofaktor f├╝r die Hygiene in Krankenh├Ąusern sind Sch├Ądlinge. Das Gute: Insektenschutzgitter f├╝r Insekten und L├Ąstlinge sind leicht einzubauen und sch├╝tzen sicher.
 

Pendelt├╝ren als zuverl├Ąssiger Insektenschutz

Um das Eindringen von Insekten zu verhindern, empfiehlt sich die Installation engmaschiger Insektenschutzgitter an Fenstern und T├╝ren. In Krankenh├Ąusern ist es besonders wichtig, dass die Gitter auch an den R├Ąndern dicht abschlie├čen, um selbst kleinste Insekten abzuhalten. Hier eignen sich Pendelt├╝ren mit TTA-Gewebe besonders gut.
 

Vorteile von Pendelt├╝ren

Pendelt├╝ren bieten gegen├╝ber herk├Âmmlichen Schiebe- oder Fl├╝gelt├╝ren einen entscheidenden Vorteil. Sie schlie├čen automatisch und gew├Ąhrleisten dadurch einen nahtlosen Schutz vor Insekten. Patienten, Mitarbeiter und Besucher m├╝ssen die T├╝ren nicht manuell ├Âffnen und schlie├čen, was das Infektionsrisiko minimiert. Durch den ├ľffnungswinkel von 120 Grad schr├Ąnken sie den Bewegungsradius keineswegs ein, sondern erm├Âglichen ein schwungvolles ├ľffnen in beide Richtungen. Der d├╝nne Faden des TTA-Gewebes sorgt f├╝r eine h├Âhere Licht- und Luftdurchl├Ąssigkeit und ist dennoch ├Ąu├čerst robust und rei├čfest. Vor allem in Behandlungszimmern und Ambulanzen, in denen besondere Hygienestandards gelten, sind Pendelt├╝ren mit TTA-Gewebe besonders effektiv.
 

Naturnah und hygienisch

Damit die Gr├╝nanlagen und sch├Ânen Parks also der Erholung der Patienten dienen und ihre Gesundheit nicht weiter gef├Ąhrden, bieten Fliegengitter eine einfache, aber sehr effektive L├Âsung. Denn Natur, frische Luft und Sonnenlicht leisten auch einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit und Genesung von Menschen. Durch Insektenschutzgitter k├Ânnen Hygiene und Gr├╝nanlagen gut miteinander vereinbart werden.